KIMCHI – Koreanisches Soul Food

Kimchi bedeutet auf Koreanisch ‘eingelegtes Gemüse’. Aber Kimchi ist mehr als nur das – es ist der Nationalstolz der Koreaner und es gibt hundert verschiedene Sorten, die von Saison zu Saison, von Region zu Region und von Familie zu Familie variieren.

Es besitzt Schärfe, Säure, eine leichte Süße und hat ordentlich Biss mit einem komplexen Aromenspiel. Es schmeckt aber nicht nur aufregend, sondern ist auch noch gesund. Kein Wunder, dass sich Kimchi auch hierzulande immer größerer Beliebtheit erfreut!

Noch aufregender ist es, sein eigenes Kimchi herstellen zu können! Mit fundiertem Wissen über Fermentation und einigen praktischen Kniffen geht das ohne große Zauberei – und das lernst du bei uns im Workshop 🙂

Das tut uns Leid, diese Veranstaltung ist schon vorbei

Kimchi wird traditionell aus Chinakohl hergestellt. Es besitzt Schärfe, Säure, eine leichte Süße und hat ordentlich Biß mit einem komplexen Aromenspiel. Durch die milchsaure Vergärung stecken darin wertvolle Prä- und Probiotika, die gut für unsere Darmflora sind und unser Immunsystem stärken.

 

Kimchi ist roh und dennoch gut bekömmlich, enthält wertvolle Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und ist kohlenhydratarm – es schmeckt also nicht nur aufregend, sondern fördert unser allgemeines Wohlbefinden. Kein Wunder, dass es sich auch hierzulande immer größerer Beliebtheit erfreut!

 

Noch aufregender ist es, sein eigenes Kimchi herstellen zu können! Mit fundiertem Wissen über Fermentation und einigen praktischen Kniffen geht das ohne große Zauberei – wie? Das alles lernst du bei uns im Workshop!

 

  • Was ist Fermentation
  • Wie kann Gemüse fermentiert werden – die Basics 
  • Kimchi selber herstellen
  • Troubleshooting – wie bleibt mein Kimchi frisch und munter 
  • Was machen die Bakterien in unserem Darm 
  • Wie bleibt mein Darm gesund und welche Rolle spielen dabei fermentierte Lebensmittel 
  • Verkosten verschiedener Kimchis – von klassisch bis aussergewöhnlich
  • Herstellung eines klassischen und eines saisonalen Kimchis 
  • Kursunterlagen mit umfangreicher Theorie und Rezepten 
  • Zwei unterschiedliche Kimchis in Gärgefäßen bekommst du von uns mit nach Hause zum fertig Fermentieren:)

    Bitte teilt uns bei Eurer Buchung mit, ob Ihr ernährungsbedingte Einschränkungen oder Allergien habt. Wir werden unser Bestes tun dies zu berücksichtigen und eine passende Alternative zu finden.

 

“Ich finde, du hast den Kurs sehr gut geführt, interessante Informationen rund um das Fermentieren erzählt und beste Voraussetzungen für das erste Ferment geschaffen.”

“Was mir extrem geholfen hat war der Anlass es tatsächlich zu machen, zu sehen, dass Fermentieren wenig Arbeit ist, und vor allem deine Selbstverständlichkeit damit umzugehen – ohne deinen Ansporn hätte ich meine Kumquats noch ein paar Monate im Kühlschrank gelassen und sie dann irgendwann weggeschmissen anstatt sie zu essen und ins Kimchi zu werfen. Fermentation ist unheimlich!”

“Den theoretischen Background fand ich toll, weil natürlich schmeckt Kimchi, aber dass es eben auch so gut für den Körper ist, muss definitiv hervorgehoben werden, und das hast du gemacht.”

 

Das könnte dich auch interessieren

Gesamtzahl Plätze: 10 (5 frei:)

Informationen zum Event

  • Juni 19, 2021 2:00 pm - 6:00 pm
Teile dieses Event
Melde dich zu unserem Newsletter an.

Melde dich zu unserem Newsletter an.

Bleibe stets auf dem Laufenden über neue Workshops, Fermentations-Neuheiten und die wilde, wunderbare Welt von Wild&Wunder!

You have Successfully Subscribed!