TSUKEMONO 漬物 & NUKAZUKE 糠漬け – GEMÜSE FERMENTIEREN AUF JAPANISCH

In der japanischen Küche spielen tsukemono (漬物 bedeutet eingelegte Sachen) eine große kulinarische, kulturelle und gesundheitliche Rolle. Sie werden als Beilage zu Reis serviert, als Snack zu Getränken gereicht oder als Dekoration und Begleitung zum Hauptgericht serviert. In diesem Workshop lernst Du die unterschiedlichen Arten von tsukemono und ihre Herstellungsmethoden kennen und welche Gemüsesorten traditionell in Japan dafür verwendet werden.

In der japanischen Küche spielen tsukemono (漬物 bedeutet eingelegte Sachen) eine große kulinarische, kulturelle und gesundheitliche Rolle. Sie werden als Beilage zu Reis serviert, als Snack zu Getränken gereicht oder als Dekoration und Begleitung zum Hauptgericht serviert. Oft werden sie als letzter Gang zu einem Mahl gereicht, da tsukemono sehr bekömmlich sind und verdauungsfördernde Eigenschaften besitzen.

Tsukemono können scharf, salzig, sauer, bunt oder naturfarben sein. Man isst sie immer in kleinen Bissen. Sie sind die Grenze zwischen Beilage und Würze. Sie reinigen den Gaumen und bieten Würze, um die Schwere des Umami in der Suppe auszugleichen.

In diesem Workshop lernst Du die unterschiedlichen Arten von tsukemono und ihre Herstellungsmethoden kennen und welche Gemüsesorten traditionell in Japan dafür verwendet werden.

Gemeinsam warden wir ein saisonales Gemüse auf drei bis vier unterschiedlichen Fermentationstechniken des tsukemono verarbeiten und anschließend mit weiteren tsukemono und Reis verkonsumieren.

Wir arbeiten VERPACKUNGSFREI, darum bringt bitte leere Glascontainer mit Deckel und ein Stoffsackerl mit! 

 

 

“Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nulla venenatis sit amet leo sed faucibus. Duis at ante a ante faucibus pretium vitae at enim. Ut maximus facilisis aliquet. Praesent elementum elit purus, sed bibendum felis pretium non. “

– Person

“Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nulla venenatis sit amet leo sed faucibus. Duis at ante a ante faucibus pretium vitae at enim. Ut maximus facilisis aliquet. Praesent elementum elit purus, sed bibendum felis pretium non. “

– Person

 

Gesamtzahl Plätze: 12 (12 frei:)

Informationen zum Event

  • Dezember 31, 2021 4:00 pm - 7:00 pm
Teile dieses Event
Melde dich zu unserem Newsletter an.

Melde dich zu unserem Newsletter an.

Bleibe stets auf dem Laufenden über neue Workshops, Fermentations-Neuheiten und die wilde, wunderbare Welt von Wild&Wunder!

You have Successfully Subscribed!