Sommerliche Zoodles mit Natto & Tempeh

Kennt Ihr schon Zoodles? Das ist die low-carb gluten-freie Spaghetti Variante. Dabei werden frische rohe Zucchini mit dem Spiralschneider zu Zucchini-Nudeln verarbeitet. Du kannst Sie roh oder auch kurz blanchiert oder angebraten essen. Probiert es aus – es ist mega lecker! Eine herrlich leichte Sommervariation hier von Rob Key @robskool85 für @farmento. Du kannst die Mengenangaben für Deine individuellen Gemüsevorlieben gerne ändern!

MISO ZOODLES mit NATTO & TEMPEH

Rezept.

  • 1/4 Zucchini
  • 4-5 Stangen weißen und/oder grünen Spargel
  • 1 EL Wiener Miso
  • 2 EL Erbsen
  • 2 EL Edamame Bohnen
  • 1 EL Natto
  • Salz & Pfeffer
  • Zum Dekorieren: Erbsenschoten, Sommerblüten, Sesam

Anleitung.

  • Zucchini waschen und mit dem Spiralschneider zu langen Spaghettifäden verarbeiten. In eine schüssel geben und zur Seite stellen.
  • Die Endstücke vom Spargel abschneiden. Weißen Spargel schälen. Den Spargel mit dem Hobel in feine Streifen schneiden.
  • 200ml Wasser in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Wiener Miso Paste darin auflösen. Die Erbsen, Edamame und fein gehobelten Spargel zusammen mit dem Natto darin erhitzen bis alles gut durcherhitzt ist und eine cremige Sauce entstanden ist. Die Pfanne vom Herd nehmen.
  • In einer Pfanne 1 El Öl erhitzen und geschnittenen frischen Tempeh knusprig anbraten.
  • Die Zoodles nun roh oder kurz in heißem Salwasser für 2 MInuten blanchieren und zu den anderen Zutaten geben, gut durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Knusprigen Tempeh dazugeben.
  • Mit Erbsenschoten, sommerlichen Blüten und weißem Sesam dekorieren und servieren.

 

Mehr Blogbeiträge

Miso Reindling

Miso Reindling

Unsere WILD & WUNDER Leona aus Kärnten bäckt unheimlich gut und gerne. Und so hat es nicht allzu lange gedauert, dass sie das Rezept ihrer Oma, die wirklich viele Reindlinge...

mehr lesen
AUGORA Greisslerei der Fermente

AUGORA Greisslerei der Fermente

TAKE AWAY & GREISSLEREI von Fermentierten Lebensmitteln Es bedarf wohl einer grossen Portion Mut und Willensstärke zu Zeiten der Pandemie ein Geschäft zu eröffnen. So war ich...

mehr lesen

Melde dich zu unserem Newsletter an.

Bleibe stets auf dem Laufenden über neue Workshops, Fermentations-Neuheiten und die wilde, wunderbare Welt von Wild&Wunder!

Du hast Dich erfolgreich für unserem Newsletter ange,eldet